Winterpokal 7.Spieltag

VfB Wappen+++ Markus Gerlach und Christoph Biermann mit Künsebecker Doppelsieg am 7.Spieltag +++ Sven Dunker sichert sich den Gesamtsieg am vorletzten Spieltag im diesjährigen Winterpokal +++ Dieter Neuhäuser und Jens-Bob Zschäpe kämpfen am letzten Spieltag um Platz 2 +++

Der 7.Spieltag im Winterpokal konnte wirklich unter der Rubik „Winterpokal“eingestuft werden. Bei eisigem Wind und Temperaturen um die 0 Grad kamen trotzdem erneut 25 Teilnehmer zum Spielen. Das überhaupt gespielt werden konnte, ist unseren beiden Vereinskollegen Herbert Luttmann und Wilhelm Böttcher zu verdanken. Denn die beiden befreiten in der Woche alle Bahnen und Wege von Eis und Schnee „Herzlichen Dank“!!!

Tagessieger Markus Gerlach an Bahn 2

Tagessieger Markus Gerlach an Bahn 2

Nun zum Sportlichen…trotz des eisigen Windes war der Kampf um den Tagessieg sehr spannend, denn nach der ersten Runde waren gleich vier Spieler (Sven Dunker, Peter Dettmer, Markus Gerlach und Christoph Biermann) mit jeweils einer 29er Runde gleich auf. So war klar, dass in der zweiten Runde jedes Ass extrem wichtig war, um sich von den anderen abzusetzen. Mit einer starken Abschlussrunde sicherte sich am Ende des Tages Markus Gerlach (29,27) den Tagessieg vor seinem Künsebecker Teamkollegen Christoph Biermann (29,29) und den Heimspielern Peter Dettmer (29,29) und Sven Dunker (29,30).

In der Gesamttabelle tat sich auch einiges…mit seinem guten Tagesergebnis konnte Sven Dunker (144 Pkt.) seinen Vorsprung auf nun 13 Punkte weiter ausbauen. Da nur noch ein Spieltag im Winterpokal ist, ist ihm der Gesamtsieg im diesjährigen Winterpokal 2017 nicht mehr zu nehmen. Der Kampf um Platz 2 ist dafür noch sehr spannend, denn hier kämpfen am letzten Spieltag Dieter Neuhäuser (131 Pkt.) und Jens-Bob Zschäpe (129 Pkt.). Da am letzten Spieltag nach Stand gespielt wird, spielen beide in einer Gruppe zusammen, sodass beide „Auge-um-Auge“ um ihre Asse spielen werden.

20170212_125553[1]

Herbert Luttmann beim Minigolf-Torwandschießen

Das Highlight war am Ende natürlich wieder das beliebte Zusatzspiel. Hier wurde diesmal Minigolf-Torwandschießen gespielt, bei dem mit Minigolfbällen die ausgestanzten unterschiedlich großen Löcher in einer Torwand getroffen werden mussten. Den Sieg im Minigolf-Torwandschießen sicherte sich Peter Dettmer vor Sven Sperling, beide durften sich über ein Ballgutschein freuen. Ruth Zschäpe und Ingo Hoogen bekamen für ihre Plätze 3 und 4 jeweils eine Tafel Schokolade.

Für das leibliche Wohl sorgte J.B mit seiner Pizza-Suppe. Nachdem diese beim letztem Mal schon so gut ankam und sich alle daran stärkten, bereitete er diesmal gleich 3 Töpfe zu, die von unserem Wilfried liebevoll aufgewärmt und verteilt wurde. Dieses nutzen alle und stärkten sich zwischen oder nach ihren zwei Runden. Bei 0 Grad war die Suppe ebenso eine wohltuende Wärmequelle für die ausgekühlten Körper.

Tagesergebnisse 7.Spieltag (Top 5)
Markus Gerlach (Künsebeck) 56 Schläge
Christoph Biermann (Künsebeck) 58 Schläge
Peter Dettmer (VfB ) 58 Schläge
Sven Dunker (VfB) 59 Schläge
Ruth Zschäpe und Dieter Neuhäuser (beide VfB) 61 Schläge

Beste Tagesrunde
Markus Gerlach 27er Runde

Gesamttabelle nach dem 7.Spieltag*
Sven Dunker (VfB) 144 Punkte
Dieter Neuhäuser (VfB) 131 Punkte
Jens-Bob Zschäpe (VfB) 129 Punkte
Dirk Vennemann (VfB) 119 Punkte
Sebastian Stallkamp (Neheim-Hüsten) 114 Punkte
(* ab dem 5.Spieltag wird der Streicher mit eingerechnet)
 

+++ Nächster Termin +++
24.Februar ab 10:00 Uhr

+++ alle Ergebnisse vom 7.Spieltag findet ihr hier +++
Winterpokal 2016-2017

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, VfB Osnabrück veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.