1.Spieltag Winterpokal 2018/19

logo-large+++ 4. Osnabrücker Winterpokal gestartet +++ „Tag der Rekorde“ +++ Harter Kampf um den Tagessieg +++

Bei angenehmen 10 Grad startete der 1.Spieltag der Winterpokalsaison 2018/19 auf der Betonanlage des VfB Osnabrück im Nettetal. Und dieser erste Spieltag wird ein denkwürdiger Tag in der Geschichte des Osnabrücker Winterpokals bleiben. Denn alleine an diesem Tag wurden drei neue Rekorde aufgestellt.

Der erste Rekord deutete sich bereits weit vor dem Start um 10 Uhr an. Denn grandiose 44 Teilnehmer sorgten für ein Rekordteilnehmerfeld, mit dem keiner im Vorfeld rechnen konnte. Uns aber zeigt es, wie beliebt unser Winterpokal mittlerweile ist…DANKE an und für jeden einzelnen Mitspieler!!!

Der zweite Rekord wurde mit 30 grüne Runden von insgesamt 88 gespielten Runden aufgestellt! Mehr als jede dritte Runde war somit eine grüne Runde!

Der dritte Rekord wurde von der Startgruppe Markus Gerlach (Tigers Künsebeck), Matthias Schröder (Dormagen-Brechten) und Sven Dunker (VfB Osnabrück) aufgestellt. Denn mit einer 73er Gruppenrunde (24, 24, 25) sorgten die Drei für einen tollen Kampf innerhalb der Gruppe, wo jedes Ass ausreichend gefeiert wurde…RESPEKT für diese Leistung!!!

Der Kampf um den Tagessieg war bereits von der ersten Runde an spannend. Nach der ersten Runde trennten Platz 1 und Platz 10 nur zwei Schläge, sodass alles komplett offen war. Gleich fünf Spieler standen mit einer 27er Runde gemeinsam an der Spitze, für reichlich Spannung war also gesorgt.

Wie spannend die zweite Runde werden sollte, hörte man recht schnell. Denn an jeder Bahn wurde gejubelt, wenn ein Ass fiel. Mit jeder Gruppe, die ins Ziel kam wechselte die Führung hin und her. In der Startgruppe 7 zeichnete sich dann ein echter Krimi um den Tagessieg ab. Denn Markus Gerlach, Matthias Schröder und Sven Dunker schenkten sich nichts auf ihrer letzten Runde bis. Am Ende musste sich Matthias Schröder trotz seiner 24er Runde seinen beiden Mitspielern geschlagen geben. Markus Gerlach (24 Schläge) und Sven Dunker (25 Schläge) holten sich am Ende mit 52 Schlägen den Tagessieg vor Matthias Schröder und Dieter Neuhäuser, beide jeweils mit 54 Schlägen.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei allen 44 Teilnehmern bedanken! Schön, dass ihr alle da gewesen seid! IHR SEID DER HAMMER!!!

Wir freuen uns auf euch am nächsten Spieltag. Dieser ist am 18. November ab 10 Uhr. Für das leibliche Wohl wird auch an diesem Spieltag gesorgt.

Tagessieger
Sven Dunker (VfB Osnabrück) und Markus Gerlach (Tigers Künsebeck) mit jeweils 52 Schlägen

Beste Einzelrunde
Markus Gerlach (Künsebeck) und Matthias Schröder (Dormagen-Brechten) jeweils eine 24er Runde

Tagesergebnis (Top 6)
Sven Dunker (VfB Osnabrück) und Markus Gerlach (Tigers Künsebeck) jeweils mit 52 Schlägen
Dieter Neuhäuser (VfB Osnabrück) und Matthias Schröder (Dormagen-Brechten) jeweils mit 54 Schlägen
Christoph Biermann (Tigers Künsebeck) mit 55 Schlägen
Ruth Zschäpe (VfB Osnabrück) mit 56 Schlägen

Tabelle nach dem 1.Spieltag (Top 6)
Sven Dunker und Markus Gerlach beide jeweils 35 Punkte
Dieter Neuhäuser und Matthias Schröder jeweils 33 Punkte
Christoph Biermann mit 31 Punkte
Ruth Zschäpe mit 30 Punkten

Alle Ergebnisse vom 1. Spieltag findet ihr hier
1.Spieltag Winterpokal 2018-2019

Dieser Beitrag wurde unter VfB Osnabrück veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.