+++ Die Minigolf-Bundesliga zu Gast in Osnabrück – Teil 5 +++

Heute mit Harald Erlbruch

Diese Chance wollten wir nutzen und haben uns vorab einmal mit Bundesligaspieler Harald Erlbruch vom BGS Hardenberg-Pötter unterhalten.

Harald ErlbruchKurze Info zu Harald Erlbruch:

  • mehrmaliger Welt-, Europa-, und Deutscher Meister (im Einzel-, und Teamwettbewerb)
  • aktuell auf Platz 10 der Deutschen Rangliste
  • über 20 Jahre Nationalspieler für Deutschland (bis 2014)

 

Harald, es freut uns sehr, dass du dir Zeit genommen hast, uns ein paar Fragen zu beantworten. Die neue Saison steht vor der Tür und der 1.Spieltag steht auf der Betonanlage des VfB Osnabrück an. Welche Erfahrungen hast du auf dieser Anlage und was erwartest du vom ersten Spieltag (ergebnistechnisch)?Hardenberg-Pötter

(HE) Die Erfahrungen „beschränken“ sich auf die deutschen Meisterschaften aus dem Jahr 2010. Also schon ein wenig her, das wir diese Anlage gespielt haben. Was ergebnistechnisch möglich sein wird kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht einschätzen, dafür sind die Trainingserfahrungen bislang zu gering. Aber ich denke schon, das wir die ein oder andere Runde um 24/25 erwarten können.

Wie schätzt du persönlichdie Betonanlage in Osnabrück ein?

(HE) Wir waren jetzt einmal zum Training und es wirkt so, dass die Anlage zu 2010 sich nicht elementar verändert hat. Wenn es gelingt keine Fehler zu machen, so wird schon ein gutes / sehr gutes Ergebnis möglich sein.

Wie laufen die Vorbereitungen für den Saisonstart?

(HE) Wie gesagt waren wir einen Tag bereits in Wallenhorst und ansonsten habe ich 2 Hallenturniere gespielt. Das Wochenende vor dem Spieltag wird dann zur intensiven Vorbereitung auf den Spieltag genutzt.

Wie schaut der Kader für die neue Saison aus, gab es Verstärkungen oder Abgänge bei euch?

(HE) Wir werden mit den gleich 7 Spielern des Vorjahres an den Start gehen.

Was sind eure Ziele und Erwartungen als Mannschaft für die neue Saison?

(HE) Die Ziele für 2019 sind identisch mit den Zielen der Vorjahre. Eine gute Bundesligasaison spielen um dann gut vorbereitet in die deutschen Meisterschaften zu starten um den Titel zu verteidigen. Das Hauptziel ist natürlich der Europa Cup im österreichischen Voitsberg. Dafür ist aber die Titelverteidigung notwendig.

Was sind deine persönlichen Ziele für diese Saison?

(HE) Die persönlichen Ziele entsprechen den Zielen mit der Mannschaft.

Wie schätzt du die Mannschaften aus Göttingen,  Dormagen-Brechten und vom Niendorfer MC für die neue Saison ein?

(HE)  Ich bin gespannt wie Brechten in die Saison starten wird, da sie im letzten Jahr eine überraschend schwache Bundesligasaison hatten. Bei Niendorf erwarte ich schon eine Steigerung und bin gespannt wie Youri einschlagen wird. Göttingen und Brechten II werden sicherlich die ein oder andere Überraschung bieten, aber ich denk das diese beiden Mannschaften mit dem Kampf um die ersten 3 Plätze keine große Rolle spielen werden (aber mal abwarten was so Einschätzungen wert sind)

Dieser Beitrag wurde unter VfB Osnabrück veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.