Winterpokal 3.Spieltag

VfB Wappen+++ Osnabrücker Winterpokal entwickelt sich zum Hit des Nordens +++ Sven Dunker baut seine Gesamtführung weiter aus +++ die beiden Jugendspieler Erik Dettmer und Sebastian mischen beim Spieltag vorne mit +++

Temperaturen um 5 Grad minus,  Sonnenschein und blauer Himmel waren die äußeren, schon fast idealen Begleitumstände dieses 3. Winterpokal-Wochenendes. Ein paar Schneeflocken hätten diesen Tag nur um ein paar wenige Nuancen perfekter machen können.

Und so fanden sich wieder 28 Unentwegte , frohgelaunt  auf unserer Minigolfanlage im Nettetal ein. Und sie wissen genau, dass  es an diesen Spieltagen nicht nur erstklassigen Minigolfsport gibt. Nein…….auch für das leibliche Wohl wird stets gesorgt. Und so gab es morgens den üblichen Gutenmorgen-Kaffee und im Verlauf des Tages den absoluten Suppen-Hit.  Die Pizza-Suppe von J.B. war ein absolutes Highlight an diesem Tag, die nicht nur fantastisch schmeckte, sondern gleichsam zum gemütlichen Verweilen animierte und allen eine innere Wärme gab.

Zum Sportlichen:  Auch wenn es an diesem Spieltag keine absoluten Spitzenergebnisse gab, so war der Wettkampf allemal spannend. Den Tagessieg holte sich diesmal Peter Dettmer ( VfB) mit Rundenergebnisse von 29 und 31. Zweiter wurde der Gesamtführende Sven Dunker ( VfB) mit 28 und 33 , der auch an diesem Spieltag seine Gesamtsiegambitionen untermauerte. Den dritten Platz belegten schlaggleich gleich 3 Spieler mit dem Gesamtergebnis von 63 Schlägen. Dirk Vennemann  ( VfB) 30/33  sowie die beiden Jugendlichen Erik Dettmer-Melendez (VfB)28/35 und Sebastian Stallkamp (MSK Neheim)31/32

Am Gesamtstand änderte sich nicht viel. Weiterhin führt Sven Dunker mit nunmehr 73 Punkten vor Jens-Bob Zschäpe mit 68 Punkten und Dirk Vennemann mit 65 Punkten. ( alle VfB Osnabrück)

Im Anschluß an den Wettbewerb fand unser mittlerweile sehr beliebtes Zusatzspiel statt. Diesmal gab es das französische Nationalspiel Boule als Minigolfversion. Die Spielpaarungen wurden ausgelost und im Pokalmodus bis zum Endspiel gespielt. Die Stimmung und der Ehrgeiz waren riesig, gab es doch 2 schöne Preise zu gewinnen. Hauptpreis war ein Weihnachtsbraten im Wert von 20 Euro, als zweiten Preis gab es einen Dresdner Christstollen. Die meisten Paarungen waren sehr ausgeglichen und umkämpft, aber am Schluß setzten sich Andreas Drobik, BGC Bremen und Sven Dunker, VfB Osnabrück durch, und bestritten somit das Finale. Sieger wurde, wer zuerst 2 Begegnungen gewann. Hier ließ der Heimspieler Sven nichts anbrennen. Er gewann die ersten beiden Begegnungen und konnte damit  den Weihnachtsbraten mit nach Hause nehmen. Andreas freute sich über den Christstollen ebenso riesig, da er diesen bereits im Vorfeld als sein persönliches Ziel ausgab.

Zum nächsten Spieltag am 18.12. laden wir wieder alle ganz herzlichst ein.

Als Zusatzspiel gibt es dann BINGO….
Wieder sind ein paar schöne Preise zu gewinnen.

Tagesergebnisse am 3.Spieltag (Top 5)
Peter Dettmer (VfB) 60 Schläge
Sven Dunker (VfB) 61 Schläge
Dirk Vennemann (VfB) 63 Schläge
Sebastian Stallkamp (Neheim-Hüsten) 63 Schläge
Erik Dettmer-Melendez (VfB) 63 Schläge

Beste Tagesrunde
Sven Dunker (VfB) und Erik Dettmer-Melendez beide eine 28er Runde

Gesamttabelle nach dem 3.Spieltag
Sven Dunker (VfB) 73 Punkte
Jens-Bob Zschäpe (VfB) 68 Punkte
Dirk Vennemann (VfB) 65 Punkte
Sebastian Stallkamp (Neheim-Hüsten) 51 Punkte
Wilhelm Böttcher (VfB) 45 Punkte

+++ Nächster Termin +++
18. Dezember ab 10:00 Uhr

+++ alle Ergebnisse vom 3.Spieltag findet ihr hier +++
winterpokal-2016-2017

Veröffentlicht unter Allgemein, Turniere, VfB Osnabrück | Kommentare deaktiviert für Winterpokal 3.Spieltag

VfB +++ Breaking-News +++ VfB

VfB +++ Breaking-News +++ VfB

VfB WappenEndlich steht die Ligeneinteilung für die neue Minigolf-Saison 2017 fest…

NBV-BEZIRKSLAGA STAFFEL II 2017
VfB Osnabrück I
VfB Osnabrück II
Osnabrücker MC
MC Georgsmarienhütte
MGC Epe

Veröffentlicht unter Allgemein, VfB Osnabrück | Kommentare deaktiviert für VfB +++ Breaking-News +++ VfB

Winterpokal 2.Spieltag

VfB Wappen+++ Tagessieg geht diesmal an Jens-Bob Zschäpe +++ Erneut 25 Teilnehmer am 2.Spieltag +++ Sven Dunker bleibt Gesamtführender im Winterpokal +++  

Erneut kamen 25 Teilnehmer zum 2.Spieltag des Winterpokals. Leider fing es pünktlich zum Start an zu regnen, sodass der Start von 10:00 auf 11:00 Uhr verschoben werden musste. Trotzdem blieb die gute Stimmung bei allen Teilnehmern. Die einen nutzen die Regenpause, um den einen oder anderen Ball zu kaufen, andere wiederrum tauschten die einen oder anderen Infos zur neuen Minigolf-Saison aus. Nachdem der Regen endlich aufgehört hatte und die Bahnen geflitscht waren, konnte es losgehen.

In der ersten Runde machten die teilweise noch nassen Bahnen und der starke Wind den meisten Spielern zu schaffen, sodass die meisten rote bis schwarze Runden rausbrachten. Nur Jens-Bob Zschäpe (26er Runde) und Andreas Drobik (29er Runde) konnten eine starke grüne Runde hinlegen. In der zweiten Runde kamen dann einige Spieler besser zurecht. So konnte Sven Dunker mit seiner 26er Runde viele Plätze gut machen. Aber auch Dieter Neuhäuser und Bettina Brökemeier, die beide jeweils eine 28er Runde spielten, konnten sich im Endergebnis weiter nach vorne spielen. Mit einer erneuten grünen Runde (28er Runde) ließ Jens-Bob Zschäpe an diesen Spieltag nichts mehr anbrennen. Am Ende holte er sich mit grandiosen 54 Schlägen den Tagessieg. Den zweiten Platz holte Sven Dunker (VfB) mit 58 Schlägen. Dritter wurde Dieter Neuhäuser (VfB) mit 60 Schlägen. Dahinter folgten jeweils mit 62 Schlägen Dirk Vennemann (VfB) und Bettina Brökemeier (Kirchlengern).

In der Gesamttabelle bleibt Sven Dunker (VfB) weiter Führender mit insgesamt 49 Punkten. Dicht dahinter folgt mit 48 Punkten Titelverteidiger Jens-Bob Zschäpe (VfB). Mit etwas Abstand folgen Dirk Vennemann 42 Punkte und Dieter Neuhäuser (VfB) mit 40 Punkten.

Im Anschluss gab es erneut ein kleines Spielchen, bei dem die drei Sieger Preise (Adventskalender, Schokolade und Adventsdeko) erhaschen konnten. Ebenso war erneut für eine gute Verpflegung mit Kaffee und Nascherein gesorgt.

Der nächste Spieltag im Nettetal findet am 04. Dezember statt.

Tagesergebnisse 2.Spieltag (Top5)
Jens-Bob Zschäpe (VfB) 54 Schläge
Sven Dunker (VfB) 58 Schläge
Dieter Neuhäuser (VfB) 60 Schläge
Dirk Vennemann (VfB) 62 Schläge
Andreas Drobik (BGC Bremen) 62 Schläge

Beste Tagesrunde
Sven Dunker (VfB) und Jens-Bob Zschäpe (VfB) jeweils eine 26er Runde

Gesamttabelle nach dem 2.Spieltag (Top 5)
Sven Dunker (VfB) 49 Punkte
Jens-Bob Zschäpe (VfB) 48 Punkte
Dirk Vennemann (VfB) 42  Punkte
Dieter Neuhäuser (VfB) 40 Punkte
Bettina Brökemeier (MCK Kirchlengern) 33 Punkte

+++ Nächster Termin +++
04. Dezember ab 10:00 Uhr

+++ alle Ergebnisse vom 2.Spieltag findet ihr hier +++
winterpokal-2016-2017

Veröffentlicht unter VfB Osnabrück | Kommentare deaktiviert für Winterpokal 2.Spieltag

Winterpokal 1.Spieltag

VfB Wappen+++ Erfolgreicher Winterpokal Start mit 28 Teilnehmern +++ Sven Dunker holt sich den Tagessieg am 1.Spieltag mit einer starken Leistung vor Christoph Biermann und Jens-Bob Zschäpe +++

Endlich ist es wieder soweit, es wird wieder Winterpokal gespielt im Nettetal. Bei angenehmen Temperaturen um die 6 Grad und leichtem Wind wurde der Winterpokal erfolgreich angenommen. Mit 28 Teilnehmern konnte man erneut eine positive Resonanz verzeichnen. Nachdem die Gruppen ausgelost wurden und noch das ein oder andere unter den Teilnehmern ausgetauscht wurde, eröffnete Titelverteidiger Jens-Bob Zschäpe den diesjährigen Winterpokal mit einem Ass an Bahn 1. Damit war die Jagd um den diesjährigen Winterpokal eröffnet. Schon ab der ersten Runde war es an der Spitze spannend, denn Platz 1 bis 4 trennten gerade einmal nur 3 Schläge, somit war für die 2.Runde Spannung angesagt.

Den Tagessieg am ersten Spieltag holte sich mit einer starken Leistung Sven Dunker (VfB) mit 55 Schlägen vor Christoph Biermann (Künsebeck), der 58 Schläge benötigte. Den dritten Platz mussten sich Jens-Bob Zschäpe (VfB) und Jasmin Beneking (Neheim-Hüsten) mit 59 Schlägen gemeinsam teilen; ganz knapp dahinter auf dem vierten Platz landete Markus Stern (BGC Bremen) mit 60 Schlägen. Am Ende wurde dann noch ein kleines Zusatzspiel an der Bahn 18 ausgetragen. Dieses Spiel konnte Matthias Erhart (BGC Bremen) für sich entscheiden und gewann somit einen Ballgutschein.

Der nächste Spieltag im Nettetal findet am 20.November.

Tagesergebnisse 1.Spieltag (Top5)
Sven Dunker (VfB) 55 Schläge
Christoph Biermann (Tigers Künsebeck) 58 Schläge
Jens-Bob Zschäpe (VfB) 59 Schläge
Jasmin Beneking (MSK Neheim-Hüsten) 59 Schläge
Markus Stern (BGC Bremen) 60 Schläge

Beste Tagesrunde
Sven Dunker (VfB) 27er Runde

Gesamttabelle nach dem 1.Spieltag (Top 5)
Sven Dunker (VfB) 25 Punkte
Christoph Biermann (Tigers Künsebeck) 24 Punkte
Jens-Bob Zschäpe (VfB) 23 Punkte
Jasmin Beneking (MSK Neheim-Hüsten) 23 Punkte
Markus Stern (BGC Bremen) 21 Punkte

+++ Nächster Termin +++
20. November ab 10:00 Uhr

+++ alle Ergebnisse vom 1.Spieltag findet ihr hier +++
winterpokal-2016-2017

Veröffentlicht unter VfB Osnabrück | Kommentare deaktiviert für Winterpokal 1.Spieltag

+++ VfB News +++

VfB-News +++ Besuch bei Freunden in Hamm +++ Dirk Vennemann neuer Vereinspokalsieger und Sven Dunker gewinnt die diesjährige Vereinsliga +++ Wilfried Schlüter gewinnt beim 48.Marathon in Salzuflen bei den SM II +++ Jens-Bob Zschäpe gewinnt beim 13.Senioren Turnier in Diepholz bei den SM II +++ VfB-News
Besuch bei Freunden in Hamm: Am 23.Okober fand das Viertelfinale im DMV-Pokal zwischen der Heimmannschaft KSV Baltrum (Landesliga) und dem Rekordpokalsieger 1.MGC Mainz (1.Liga) statt. Dieses ließen sich einige VfBler (Sven D., Ruth, JB, Peter, Herbert und Wilhelm) nicht nehmen und schauten sich die Partie in Hamm an. Und dass dieses keine Fehlentscheidung war, konnte man ab der ersten Runde miterleben. Es war ein packendes Spiel, in dem jeder hätte jeden schlagen können. Am Ende schaltet der KSV Baltrum den Bundesligisten aus Mainz mit einen 6:4 aus. „Herzlichen Glückwunsch“ zum Erreichen der Final-Four in Bad Münder.
Für das Highlight sorgten dann noch Mathias Tomkowitz und Lars Zornstein (beide KSV Baltrum). Beide hatten als Wetteinsatz einen Sprung in die kalte Ahse angedeutet, die neben der Anlage entlang läuft, wenn man die Final-Four in Bad Münder erreicht. So lösten beide ihr Versprechen ein und sprangen unter lauten Anfeuerungsrufen in die kalte Ahse, bei gefühlten Temperaturen um die 5 Grad. Respekt!
 
Vereinsliga (Eternit): An der diesjährigen Vereinsliga nahmen insgesamt 13 Spieler teil. Gespielt wurde von April bis September im Modus „Jeder gegen Jeden“. Den Sieg in der Vereinsliga konnte sich in diesem Jahr Sven Dunker mit 130 Pkt. (Schnitt Ø 24,0) vor Dirk Vennemann 111 Pkt. (Schnitt Ø 24,9) und Ruth Zschäpe 110 Pkt. (Schnitt Ø 25,4)sichern. „Herzlichen Glückwunsch ,Sven“
 
Vereinspokal (Beton): Beim diesjährigen Vereinspokal-Finale waren die Senioren unter sich. Nachdem in den zuvor absolvierten Runden Dirk Vennemann und Herbert Luttmann den einen oder anderen Favoriten aus dem Pokal ausschalten konnten, trafen diese im Finale nun aufeinander. In einer sehr spannenden Partie, setze sich am Ende Dirk gegen Herbert mit einem 91-99 durch. „Herzlich Glückwunsch, Dirk“
 
Marathon Bad Salzuflen: Beim 48.Marathon Turnier von Bad Salzuflen konnte sich unser Vereinsmitglied Wilfried Schlüter den Gesamtsieg bei den Senioren II mit 259 Schlägen sichern. „Herzlichen Glückwunsch, Wilfried“
Zudem wurde in Salzuflen ein neuer Bahnrekord aufgestellt. Lokalmatador Julian Vernaleken (Bad Salzuflen) stellte mit seiner 22er Runde den alten Bahnrekord von Christoph Biermann (Tigers Künsebeck)ein.
 
Senioren-Turnier Diepholz: Bei der 13.Auflage des Senioren-Pokalturnier in Diepholz nahmen auch unsere Senioren Jens-Bob Zschäpe, Wilfried Schlüter und Wilhelm Böttcher teil. Für Wilfried (Platz 10) und Wilhelm (Platz 13) lief es dieses Mal nicht ganz so gut. Für Jens-Bob lief es dagegen deutlich besser, er gewann die Kategorie SM II mit 149 Schlägen und war mit diesem tollen Ergebnis am Ende Vierter in der Gesamtliste. „Herzlichen Glückwunsch, JB“
Veröffentlicht unter Allgemein, Presse, VfB Osnabrück | Kommentare deaktiviert für +++ VfB News +++

Neue Titelträger beim VfB Osnabrück

Am heutigen Sonntag wurden unsere beiden neuen Titelträger in der Vereinsliga und dem Vereinspokal 2016 beim Abgolfen der Saison geehrt.

Sieger in der Vereinsliga (Eternit)dunkerSven Dunker


Sieger im Vereinspokal (Beton): vennemannDirk Vennemann

Beiden Titelträger „Herzlichen Glückwunsch“ zum Titelgewinn

Veröffentlicht unter Allgemein, VfB Osnabrück, VfB-interne Wettbewerbe | Kommentare deaktiviert für Neue Titelträger beim VfB Osnabrück

2.Wassermühlen-Cup des VfB Osnabrück

VfB Wappen2.Wassermühlen-Cup des VfB Osnabrück

Am 3.Oktober fand der wiederbelebte Wassermühlen-Cup des VfB Osnabrück statt, welcher letztmalig im Jahr 2009 ausgetragen wurde. Der VfB Osnabrück erhoffte sich ein bunt gemischtes Spielerfeld, schönes Wetter und eine gute Stimmung, sodass es gute Gründe geben würde den Wassermühen-Cup auch in den folgenden Jahren stattfinden zu lassen. Von der grandiosen Anmeldezahl von 62 Teilnehmern aus 11 verschiedenen Vereinen waren wir schon im Vorfeld überwältigt. Und die Voraussetzungen am Turniertag ließen uns nicht im Stich. Der Herbsttag lässt sich durchaus als goldener Oktobertag bezeichnen. In der zweiten Runde kam die Sonne raus und auch der kleine Regenschauer in der dritten Runde, wo sich alle Teilnehmer in dem vorhandenen Zelt unterstellen konnten, konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun.

Insgesamt waren alle Kategorien ausreichend vertreten, sodass jeder einige Konkurrenz innerhalb der eigenen Kategorie aufzuweisen hatte. Von den 62 Teilnehmern gingen 40 Teilnehmer ebenfalls in der Mannschaftswertung an den Start. Daraus ergaben sich 10 Mannschaften aus 7 verschiedenen Vereinen.

Die Ergebnisse an diesem Tag waren durchaus sehr zufriedenstellend. In der Herrenwertung entschied ein Schlag um den Sieg. In den Kategorien Herren, Damen, Schüler/Jugend, Senioren m. I und Senioren m II ging der Sieger mit jeweils weniger als 90 Schlägen vom Platz. Der Gesamtsieger entschied sich im Stechen zwischen Jens-Bob Zschäpe und Klaus Koßmann, welche beide mit 82 Schlägen die Tagesbestleistung ablieferten. Mit einem Ass an der ersten Bahn gewann Klaus Koßmann das Stechen und sicherte sich den Gesamtsieg. Hervorzuheben ist noch die beste Runde des Tages mit 24 Schlägen von Sebastian Stallkamp (MSK Neheim/Jugend).

Bei den Mannschaften setzten sich die ersten beiden Mannschaften des VfB Osnabrück gegen die Konkurrenz durch. Der VfB1 gewann mit einem Schnitt von unter 29,17 Schlägen pro Spieler pro Runde (350 Schläge insgesamt) vor dem VfB2 (356 Schläge, Durchschnitt: 29,67 Schläge) und vor dem MGC Bad Salzuflen (365 Schläge, Durchschnitt: 30,42 Schläge).

sieger-foto-kategorie-herren

Herren:
1. Yannick Burdorf (VfB Osnabrück) 83 Schläge
2. Sven Dunker (VfB Osnabrück) 84 Schläge
3. Christoph Biermann (MC Tigers Künsebeck) 85 Schläge

img-20161010-wa0035Damen:
1. Ruth Zschäpe (VfB Osnabrück) 88 Schläge
2. Stefanie Tomkowitz (KSV Baltrum) 95 Schläge

img-20161010-wa0036

Senioren männlich I:
1. Klaus Koßmann (MSK Neheim) 82 Schläge
2. Dirk Vennemann (VfB Osnabrück) 84 Schläge
3. Markus Kuntermann (KSV Baltrum) 87 Schläge

img-20161010-wa0089Senioren männlich II:
1. Jens-Bob Zschäpe (VfB Osnabrück) 82 Schläge
2. Georg Hilbert (1. MGC Epe) 84 Schläge
3. Ralf Steinhausen (BGC Bremen) 89 Schläge

img-20161010-wa0120Senioren weiblich I+II:
1. Bettina Brökemeier (MCK Kirchlengern) 100 Schläge
2. Heike Plegge (Osnabrücker MC) 105 Schläge
3. Marianne Quade (MCK Kirchlengern) 108 Schläge

img-20161010-wa0059Schüler/Jugend:
1. Sebastian Stallkamp (MSK Neheim) 88 Schläge
2. Erik Dettmer-Melendez (VfB Osnabrück) 90 Schläge

Herzlichen Glückwunsch an alle, welche die Platzierungen erreicht haben, die sie sich vorgestellt haben und natürlich an die Sieger der einzelnen Kategorien.

Das durchaus positive Feedback am Turniertag und den darauffolgenden Tagen unterstreicht unseren gelungenen Eindruck vom gesamten Turnier. Wir hoffen, dass alle Teilnehmer einen rundum gelungenen Tag hatten und sich bei uns wohlgefühlt haben, sodass sie nächstes Jahr mit weiteren Freunden/Spielbegeisterten wiederkommen werden. Ein herzliches Dankeschön an alle, die für den Erfolg dieses Tages beigetragen haben.

+++ Alle Ergebnisse vom Turnier findet ihr hier +++
wassermuehlen-cup-os-2016

Veröffentlicht unter Allgemein, Turniere, VfB Osnabrück | Kommentare deaktiviert für 2.Wassermühlen-Cup des VfB Osnabrück

VfB-News

VfB Wappen+++ VfB-News +++

+++ 1.Spieltag Jugendrangliste in Bochum(Stadtpark) +++ 2. Wassermühlen-Cup steht vor der Tür +++ Eisstockschießen Meisterschaft 2016 wieder mit zwei Teams vom VfB  +++ Winterpokal: Termine für die acht Spieltage stehen fest, Start ist am 06.November +++

Jugendrangliste: Am 1.Spieltag der Jugendrangliste ging es für unseren Jugendwart Tobias Ramcke mit unseren Schülern nach Bochum(Stadtpark). Neben Erik Dettmer(Schüler/m) und Lena Hoogen(Schüler/w) ging erstmals Charlotta Höing(Schüler/w) mit für den VfB Osnabrück an den Start. Mit ihren Ergebnissen konnten alle drei Schüler zufrieden sein. Erik landete bei den Schülern/m am Ende auf dem 5.Platz mit 127 Schlägen. Lena (148 Schläge)und Charlotta (192 Schläge) landeten bei den Schülern/w am Ende auf dem 3. und  4.Platz.
Der nächste Spieltag findet dann am 09.April auf der Anlage des MC Lüdenscheid statt.

Wassermühlen-Cup: Noch bis zum 30.Septemper könnt ihr euch für unseren 2.Wassermühlen-Cup anmelden. Aktuell haben schon 53 Teilnehmer für das Turnier gemeldet.
Alle Infos und die Ausschreibung zum Turnier findet ihr hier: http://www.vfb-osnabrueck.de/wp-content/uploads/2016/08/Ausschreibung-2.-Wassermühlen-Cup.docx

Eisstockschießen 2016: Auch in diesem Jahr wird der VfB wieder mit zwei Teams (Die Einlochfreunde Nettetal und Minigolfer on ICE) an der 6. Eisstockschießen Meisterschaft 2016 teilnehmen. Erstmals in diesem Jahr wurde die Teilnehmerzahl von 256 Mannschaften auf 384 Mannschaften erhöht, sodass es noch mehr spannende Abende geben wird. Schon im Vorjahr waren beide Teams sehr erfolgreich. So erreichten die „Einlochfreunde Nettetal“ den Halbfinaltag, wo man im Achtelfinale ausschied. Und die „Minigolfer on Ice“ erreichten sogar den Finaltag und schieden dort erst im Viertelfinale mit einer knappen 4-3 Niederlage aus. Das Team „Einlochfreunde Nettetal“ startet am Sonntag den 04. Dezember 2016 ab 19:00 Uhr ins Turnier. Die  „Minigolfer on Ice“ starten am 10. Dezember 2016 ab 19:00 Uhr ins Turnier.

Alle Infos zur 6.Eisstockschießen Meisterschaft 2016 findet ihr hier: https://www.stadtmarketing-georgsmarienhuette.de/aktionen/gmhuette-on-ice/eisstockschiessen-mannschafts-turnier/

Winterpokal: Alle Jahre wieder kommt der Winter und auch in diesem Winter tragen wir unseren Winterpokal aus…. jetzt stehen auch die Termine für die acht Spieltage endgültig fest.

An folgenden Tagen wird jeweils ab 10:00 Uhr im Nettetal gespielt:
1.Spieltag 06.Nov 2016
2.Spieltag 20.Nov 2017
3.Spieltag 04.Dez 2016
4.Spieltag 18.Dez 2016
5.Spieltag 15.Dez 2016
6.Spieltag 29.Jan 2017
7.Spieltag 12.Feb 2017
8.Spieltag 28.Feb 2017

Alle weiteren Info zum diesjährigen Winterpokalfindet ihr hier:
http://www.vfb-osnabrueck.de/wp-content/uploads/2016/09/Winterpokal-2016-2017.docx

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse, VfB Osnabrück | Kommentare deaktiviert für VfB-News

2. Osnabrücker Winterpokal 2016/2017

VfB Wappen2. Osnabrücker Winterpokal 2016/2017

 

 

Auch in diesem Jahr wollen wir euch wieder ganz herzlich zum 2.Osnabrücker Winterpokal 2016/2017 einladen.

Alle Infos zum Winterpokal findet ihr hier in unserer Ausschreibung: winterpokal-2016-2017

Veröffentlicht unter Allgemein, Turniere, VfB Osnabrück, VfB-interne Wettbewerbe | Kommentare deaktiviert für 2. Osnabrücker Winterpokal 2016/2017

VfB Wappen+++ VfB-News +++

+++ Yannick Burdorf neuer Vereinsmeister des VfB +++ Dirk Vennemann – Herbert Luttmann bestreiten das Finale um den Vereinspokal +++ 2.Wassermühlencup des VfB Osnabrück am 03.Oktober +++ Osnabrücker Winterpokal startet am 06.November +++

Vereinsmeisterschaft: Zum zweiten Mal nach 2014 wird Yannick Burdorf Vereinsmeister des VfB Osnabrück. Mit 216 Schlägen sichert er sich den Sieg vor Björn Hoogen mit 219 Schlägen und Sven Dunker mit 220 Schlägen.

Vereinspokal: Das diesjährige Finale um den Vereinspokal bestreiten Dirk Vennemannn und Herbert Luttmann. Dirk setzte sich im Halbfinale gegen Jens-Bob Zschäpe (90-94) durch. Herbert setzte sich in seiner Halbfinalpartie gegen Erik Dettmer-Melendez (95-104) durch.

Wassermühlencup: Es ist wieder soweit! In diesem Jahr findet die 2. Auflage vom wiederbelebten Wassermühlen-Cup auf der Abt.1 Anlage des VfB Osnabrück statt.

Wann: 03.10.2016
Start: 9:00 Uhr
Wo: Minigolfanlage im Nettetal (Abt.1: Beton)
Austragungsart: 4 Runden (bei mehr als 40 Teilnehmern werden nur 3 Runden gespielt)
Meldeschluss: 31.09.2016 bei Jens-Bob Zschäpe

Alle weiteren Infos findet ihr hier:
http://www.vfb-osnabrueck.de/wp-content/uploads/2016/08/Ausschreibung-2.-Wassermühlen-Cup.docx

Winterpokal: Wie schon im Vorjahr werden wir auch in diesem Jahr einen offiziellen Winterpokal ausspielen. Ab dem 06.November geht es wieder los!!!
Ausschreibung und Infos zum Winterpokal folgen in Kürze.

Veröffentlicht unter Allgemein, Turniere, VfB Osnabrück, VfB-interne Wettbewerbe | Kommentare deaktiviert für