3.Spieltag — Saisonauftakt

1.Mannschaft                                                                                                                                 Peter  Dettmer überragend                                                                                             Erstmals mußte die 1.Mannschaft des VFB ein Ligaspiel auf Eternit austragen. Die Anlage in Castrop-Rauxel lud zum 3, Ligaspieltag bei guten äußeren Bedingungen ein . Die Voraussetzungen waren mehr als mäßig , da einige Spieler an diesem Spieltag nicht zur Verfügung standen . Dennoch war die Erwartung hoch , da das Training sehr gut verlief . Zielsetzung war , die guten Ergebnisse des Samstagstrainings zu wiederholen bzw. zu verbessern und möglichst vor Epe ins Ziel zu kommen . Dies gelang den meisten von uns leider nicht . So kamen Björn Hoogen und Jens-Bob Zschäpe noch  in etwa mit den Trainingsergebnissen ins Ziel . Doch Markus Möller , Yannick Burdorf und Sven Hoogen erwischten einen rabenschwarzen Sonntag und blieben weit hinter ihren Möglichkeiten zurück. Einzig Peter Dettmer zeigte seine Klasse .Er verbesserte sein Trainingsergebnis von Samstag weit und spielte mit 85 Schlag (auf 4 Runden) nicht nur ein absolutes Topergebnis, sondern er war bester Spieler dieses Spieltages . Herzlichen Glückwunsch !!!!

Am Ende war ein vierter Platz hinter der Mannschaft aus Epe die ernüchternde Bilanz . Sieger dieses 3. Spieltages der NBV-Liga wurde die Mannschaft BGSC Gladbeck vor CGD Blau-Gold Essen und MGC Epe                   Einen guten Eindruck hinterließ als Einzelspielerin unsere Jugendliche Hannah Zschäpe , die mit einer Gesamtschlagzahl von 107 besser als einige Mannschaftsspieler war.

 

2. Mannschaft                                                                                                                                  Der dritte Spieltag der Landesliga fand auf der Anlage in Paderborn Schloss-Neuhaus statt . Auch diese Mannschaft mußte stark ersatzgeschwächt in den Spieltag gehen, aber dennoch  bewies sie , das sie in dieser Liga kaum zu bezwingen ist . Auch wenn am Ende der erste Punktverlust zu verzeichnen war , da der erste Platz mit der Mannschaft aus Harsewinkel geteilt werden mußte , führt die Mannschaft VFB II die Tabelle überlegen an . Bester Spieler vom VFB war Jens Rechenmacher , der Dank einer tollen letzten Runde (27 Schlag) den Tag mit einem Gesamtergebnis von 94 Schlag beendete . Dahinter kamen Sarah Lingemann(105) Wilhelm Böttcher (107) und Jacqueline Lingemann (110) ins Ziel .

Seniorenmannschaft                                                                                                          Leider konnten auch unsere Senioren nicht in Bestbesetzung spielen .Dennoch kann dies alleine keine Entschuldigung für das schlechteste Ergebnis unserer Seniorenmannschaft der letzten Jahre sein . Mit Dieter Neuhäuser (105), Udo Schulte (106) und Herbert Luttmann (131) reichte es am Ende nur zu einem 3. Platz hinter den Mannschaften von MGC Bad Salzuflen und dem OMC Osnabrück. Am nächsten Spieltag in Sennestadt wird diese Mannschaft beweisen müssen , dass die hohen Saisonziele noch erreicht werden können .

 

you imagine try to find different heels and sandals
isabel marant sneakers Raul Torres es muy fabuloso

Most of these handbags are in good condition and look new
valentino flatsMad Catz hits all the right notes
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leistungssport, Turniere, VfB Osnabrück abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.